Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


für die Lieferung von Waren und Erbringung von Dienstleistungen


1. Geltungsbereich

Für alle gegenwärtigen und zukünftigen Lieferungen und Leistungen, zwischen Rahel Fiebelkorn (Inhaberin Rahel Fiebelkorn) und dem Besteller gelten ausschließlich diese Geschäfts- und Lieferbedingungen, auch wenn sie dem Besteller bei späteren Abschlüssen nicht nochmals ausdrücklich mitgeteilt werden. Sie werden durch Auftragserteilung oder Annahme der Lieferung anerkannt .
Abweichende Bedingungen des Bestellers bedürfen zu ihrer Gültigkeit der schriftlichen Anerkennung durch den Auftragnehmer und werden weder ganz noch teilweise Vertragsinhalt, auch dann nicht, wenn ihnen nicht ausdrücklich widersprochen wird.
Zusicherungen, Nebenabreden und Änderungen des Vertrages bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.



2. Abschluss des Vertrages

a. Die Darstellung der Produkte und die Preisangaben im Internet-Shop von nt nina trommen stellen kein verbindliches Angebot dar, sondern erfolgen freibleibend und unverbindlich. Bevor der Kunde die Bestellung abschließt, erhält er die Möglichkeit, sämtliche Angaben (wie Name, Adresse(n), Zahlungsart und bestellte Produkte) zu überprüfen und ggf. zu korrigieren.

b. Indem der Kunde durch Betätigen des Buttons „Bestellen“ bzw. „Bestellung abschicken“ seine Bestellung abschließt und damit an Rahel Fiebelkorn übermittelt, gibt der Kunde ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellte Ware ab. Zum Abschluss eines Kaufvertrages bedarf es jedoch noch der Annahme durch Rahel Fiebelkorn. Rahel Fiebelkorn ist in ihrer Entscheidung frei, das Angebot des Kunden auf Abschluss des Kaufvertrages anzunehmen.

c. Rahel Fiebelkorn verschickt unverzüglich per Email eine Bestätigung über den Eingang der Bestellung des Kunden (Eingangsbestätigung).

d. Der Kaufvertrag zwischen Rahel Fiebelkorn und dem Kunden kommt dadurch zustande, dass Rahel Fiebelkorn die bestellte Ware versendet bzw. den Versand oder die Abholbereitschaft der Ware an den Kunden per Email bestätigt.

e. Über Produkte, die der Kunde zwar bestellt hat, die Rahel Fiebelkorn aber nicht an den Kunden versandt hat bzw. deren Versand oder Abholbereitschaft Rahel Fiebelkorn dem Kunden nicht bestätigt hat, kommt kein Kaufvertrag zustande.

f. Grundlage dieses Vertrages ist die deutsche Sprache.




3. Lieferfristen

Angaben über Lieferfristen sind unverbindlich. Üblicherweise wird bei Rahel Fiebelkorn mit einer Lieferzeit von 2 Wochen nach Zahlungseingang kalkuliert. Die reguläre Transportzeit in Deutschland beträgt derzeit ca. zwei Werktage. Wir bemühen uns, Lieferfristen einzuhalten. Bei Lieferverzögerungen, die auf Umstände zurückzuführen sind, die uns bei Auftragserteilung nicht bekannt waren und nicht von uns zu vertreten sind, verlängern sich Lieferfristen in angemessenem Umfang. Eine Schadensersatzhaftung für einen Lieferverzug ist ausgeschlossen.

Die Einhaltung vereinbarter Lieferfristen sind dem Auftragnehmer nur bei Erfüllung der dem Besteller obliegenden Mitwirkungspflichten möglich.

Gerät der Auftragnehmer mit der Lieferung in Verzug, kann der Besteller vom Vertrage zurücktreten, wenn auch eine von ihm schriftlich gesetzte angemessene Nachfrist verbunden mit der Ablehnungsandrohung vom Auftragnehmer nicht eingehalten wurde. Als angemessen in der Regel gilt eine Nachfrist von vier Wochen, beginnend mit Lieferverzug des Auftragsnehmers, wobei verlängerte Lieferzeiten gem. Punkt 2, Absatz 1 zu berücksichtigen sind. Die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen aufgrund des Lieferverzuges des Auftragnehmers ist ausgeschlossen, es sei denn, dem Auftragnehmer fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last. Teillieferungen sind zulässig.



4. Preise

Alle Preise sind Endverbraucherpreise in Euro inkl. der jeweils gültigen deutschen Mehrwertsteuer. Die Preise beziehen sich auf die jeweils abgebildeten Produkte gemäß Beschreibung. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Irrtum vorbehalten.



5. Zahlung

Vorgesehene Zahlungsarten sind Vorabüberweisung und PayPal. Um die schnelle und reibungslose Bearbeitung der Bestellung bei Vorabüberweisung sicherzustellen, muss auf der Überweisung immer der Name des Bestellers/Rechnungsempfängers und die Auftragsnummer ausgewiesen sein. Vollständige Bezahlung der bestellten Waren ist innerhalb von 14 Tagen ab Bestelldatum zu leisten. Rahel Fiebelkorn behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschliessen.
Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich. Wir schliessen eine Haftung bei Verlust aus.



6. Versandkosten

a. Innerhalb Deutschlands wird eine Versandkostenpauschale in Höhe von Euro 5,00 berechnet.

b. Internationale Bestellungen

Für Bestellungen aus Mitgliedsländern der Europäischen Union (EU) berechnen wir 20,00 Euro Versandkosten. Für die Schweiz fallen ebenfalls 20,00 Euro Versandkosten an.

c. Für Bestellungen aus allen anderen Ländern nehmen Sie bitte vorab mit uns Kontakt auf. Unsere Preise verstehen sich bei allen nicht EU- Ländern als Netto-Preise, eventuelle Zölle und Landessteuern werden durch unseren Versanddienstleister direkt mit dem Besteller abgerechnet und sind nicht in unseren Versandkosten enthalten.

d. Express Option

Bei Versand mit Express-Option berechnen wir über die normalen Versandkosten hinaus eine Express Pauschale. Innerhalb Deutschlands berechnen wir dafür 20,00 Euro, für EU-Mitgliedsländer und der Schweiz berechnen wir 30,00 Euro.

Sollte eine Versendung in mehreren Lieferungen erfolgen, berechnen wir die Versandkosten nur einmal. Porti/Frachtkosten können bei einer Rückgabe nicht erstattet werden.

e. Das Transportrisiko liegt bei Rahel Fiebelkorn. Falls Ware bei Ihnen durch den Transport beschädigt ankommt, nutzen Sie bitte das Umtausch- oder Widerrufsrecht (siehe 8. AGB). Die Annahme Ihrer Bestellung erfolgt durch Versenden der Ware. Wir liefern solange der Vorrat reicht. Rahel Fiebelkorn behält sich den Rücktritt von einem Kaufvertrag grundsätzlich vor (vgl. § 346 ff. BGB). Dies kann beispielsweise bei Liefer-, Retour- oder Zustellproblemen der Fall sein.



7. Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages einschließlich aller Nebenkosten Eigentum von Rahel Fiebelkorn.



8. Umtausch und Rückgaberecht

Grundsätzlich gilt: im Falle der Rücksendung erfolgt die Auflösung des Vertrages und Gutschrift bereits geleisteter Zahlungen nach Eingang der gelieferten Ware. Die Gutschrift erfolgt bei Vorkassezahlung in Form einer Überweisung auf ihr Bankkonto. Die Rücksendungen sind ausreichend zu frankieren.

Bei Rahel Fiebelkorn erworbene Produkte, die nicht individuell für Sie angefertigt worden sind, können Sie ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zurücksenden. Die Adresse für die Rücksendung ist aus der der Lieferung beiliegenden Rechnung ersichtlich. Im Falle der Rücksendung wird der Vertrag dadurch aufgelöst und die Gutschrift der bereits geleisteten Zahlung erfolgt nach Eingang der gelieferten Ware.


Ebenfalls können sie die Produkte bei Nichtgefallen oder Größenproblemen an uns zurücksenden. Voraussetzung hierfür ist der Zustand der Produkte wie vor der Lieferung und Originalverpackung.

Wir bieten Ihnen auch den kostenfreien Umtausch bei einem Fehlkauf hinsichtlich Metallart oder Kettenlängen an. Rahel Fiebelkorn behält sich das Recht vor, bei Spuren von Benutzung (die über die Anprobe hinausgehen) eine entsprechende Wertminderung geltend zu machen.

Soweit die Bestellung nach Kundenspezifikationen gefertigte Waren, (nachfolgend „personalisierte Ware“) zum Gegenstand hat, sind Widerrufs- und Rückgaberechte gem. § 312d Absatz 4 Nummer 1 BGB ausgeschlossen. Rahel Fiebelkorn gewährt dem Kunden jedoch ein vertragliches Widerrufsrecht innerhalb von eineinhalb Stunden nach Absendung der Bestellung.



9. Mängelhaftung, Beanstandungen

Ist die gelieferte Ware mangelhaft, hat der Käufer die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll.

Wir sind jedoch berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Käufer bleibt. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) verlangen. Bei geringfügigen Mängeln steht dem Kunden kein Rücktrittsrecht zu.

Erfolgt die Nacherfüllung im Wege einer Ersatzlieferung, ist der Besteller verpflichtet, die zuerst gelieferte Ware zurückzusenden. Eine Nacherfüllung erfolgt erst, wenn die zuerst gelieferte Ware bei uns eingegangen ist.

Rahel Fiebelkorn schließt die Haftung für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht worden sind, aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen von Rahel Fiebelkorn.

Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung in Fällen einfacher Fahrlässigkeit auf die Schäden, die in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind, beschränkt. Schadensersatzansprüche aus Verzug oder nachgewiesene Ansprüche auf Aufwendungsersatz gemäß § 284 BGB sind auf 10% des Kaufpreises beschränkt, soweit Rahel Fiebelkorn nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat.



10. Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird von Rahel Fiebelkorn nach Vertragsschluss gespeichert. Der Kunde hat die Möglichkeit, seine Bestellung unmittelbar nach Absenden derselben zu speichern und auszudrucken. Darüber hinaus wird der Vertragstext einschließlich der AGB dem Kunden mit Bestätigung der Abholbereitschaft oder des Versands übermittelt, die ebenfalls ausgedruckt werden kann.

Rahel Fiebelkorn ist berechtigt, die im Rahmen der Geschäftsbeziehung erforderlichen personenbezogenen Daten des Kunden zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten. Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer zu eventuellen Zahlungszwecken im Datenaustausch.


11. Haftung

Rahel Fiebelkorn haftet nicht für mittelbare Schäden, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn, es sei denn, diese Schäden beruhen auf Vorsatz von Mitarbeitern oder Vorsatz und grober Fahrlässigkeit von gesetzlichen Vertretern und leitenden Angestellten von Rahel Fiebelkorn. Außer bei Vorsatz von Mitarbeitern und Vorsatz und grober Fahrlässigkeit von gesetzlichen Vertretern und leitenden Angestellten ist die Haftung der Höhe nach auf die bei Vertragsschluss typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt. Rahel Fiebelkorn übernimmt keine Haftung für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit von http://www.rahel-fiebelkorn.de und für technische oder elektronische Fehler des Online-Angebots.



12. Urheber- und Nutzungsrecht

Die Seiten unseres Shops sowie die darin enthaltenen Texte, Bilder und die Designs der abgebildeten Schmuckstücke genießen urheberrechtlichen Schutz gemäß §72 Urheberrechtsgesetz. Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung sowie Nachahmung sind nur mit schriftlicher Genehmigung von Rahel Fiebelkorn erlaubt.

Nutzungsrecht by Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
für die Lieferung von Waren und Erbringung von Dienstleistungen


13. Verschiedenes

Diese Nutzungsbedingungen unterliegen dem deutschen Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird. Das Recht zur Aufrechnung oder Minderung besteht nur, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder schriftlich anerkannt wurden. Ein Zurückbehaltungsrecht besteht nur soweit die Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.


14. Zusatzbestimmungen

Die Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist ausschließlich Berlin,